Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter

AGAPE-Gemeinde e. V.,
Mitglied im Bund freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR (BFP),
vertreten durch Thilo Kierner (Vorsitzender), Harald Keller (stellv. Vorsitzender) und Ingolf Kuhn (Kassenwart),
BienleinstorstraĂźe 1, 76227 Karlsuhe,
Telefon: 0721 497833, Telefax: 0721 9415703, E-Mail: info@agape-ka.de,

auf dieser Website auf.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), dem Telemediengesetz (TMG) sowie der Datenschutzordnung (BFP-DSO) des Bundes freikirchlicher Pfingstgemeinden KdöR (BFP).

Den Datenschutzbeauftragten der AGAPE-Gemeinde erreichst Du direkt über die E-Mail-Adresse: datenschutz@agape-ka.de.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Die AGAPE-Gemeinde nimmt den Schutz Deiner persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.
Zweck der Verarbeitung von Daten ist das Betreiben einer Website mit Informationen der AGAPE-Gemeinde und der Möglichkeit der Kontaktaufnahme.
Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Deine ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Unsere Website ist SSL-verschlüsselt. Wenn Du Daten (z. B. auf der Kontaktseite) eingibst, werden diese sicher übertragen. Wir weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Einen lückenlosen Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte können wir daher nicht gewährleisten.

DatenĂĽbermittlung und -protokollierung zu systeminternen und statistischen Zwecken

Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Quelle/Verweis, von wo Du auf die Seite gelangt bist
  • verwendeter Browser
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse

Verwendung von Schriftbibliotheken (Google Webfonts)

Diese Website verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kannst Du den Google-Datenschutz-Hinweisen unter https://policies.google.com/privacy entnehmen.

Cookies

Wir verwenden ganz bewusst keine Cookies fĂĽr unsere Internetseite!

SocialMedia-Plugins

Auf unseren Seiten sind SocialMedia-Plugins (Plugins) verschiedener sozialer Netzwerke (Facebook, Instagram, Google) integriert. Diese Plugins sind an den jeweiligen Logos erkennbar.
Wenn Du eine Website unseres Internetauftritts mit entsprechenden Plugins aufrufst, baut Dein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern des jeweiligen Betreibers des entsprechenden SocialMedia-Dienstes auf. Der Inhalt des Plugins wird vom jeweiligen Dienstanbieter direkt an Deinen Browser übermittelt und in die Website eingebunden. Bitte beachte, dass Datenverarbeitungen durch diese Dienstanbieter u. U. außerhalb der Europäischen Union stattfinden. Wir haben zudem keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die durch den Einsatz der Plugins erhoben werden und informieren Dich daher gemäß unseres Kenntnisstands:
Durch die Einbindung von Plugins erhalten die Anbieter die Information, dass Du die entsprechende Website unseres Internetauftritts aufgerufen hast. Bist Du bei Facebook oder Google eingeloggt, kann dieser Anbieter den Besuch Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wenn Du eines der Plugins benutzt, also z. B. den Facebook “Like-Button” betätigst oder einen Kommentar hinterlässt, wird die entsprechende Information von Deinem Browser direkt an den jeweiligen Dienstanbieter übermittelt und dort gespeichert. Auch wenn Du kein Mitglied des entsprechenden SocialMedia-Netzwerks bist, besteht u. U. die Möglichkeit, dass der Anbieter Deine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch die Dienstanbieter sowie Deine diesbezüglichen Rechte kannst Du der jeweiligen Datenschutzerklärung entnehmen:
Facebook Inc. (1601 S. California Ave – Palo Alto, CA 94304, USA): https://www.facebook.com/policy.php.
Instagram Inc. (1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA): http://instagram.com/about/legal/privacy/.
Google LLC (1600 Amphitheater Parkway – Mountain View – CA 94043 – USA): https://policies.google.com/privacy.
Wenn Du nicht wĂĽnschst, dass Facebook bzw. Google den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen kann, logge Dich bitte aus Deinem entsprechenden Konto aus.
Du kannst die Einbindung von Plugins bzw. den Einsatz von Software zur Websiteanalyse auch unterbinden, indem Du eine entsprechende Software – z. B. das Programm “Ghostery” – nutzt.

YouTube

Wir binden Videos von YouTube auf unserer Website ein. Bei der Nutzung von YouTube werden von Google u. U. auch Daten erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google kannst Du den Google-Datenschutz-Hinweisen unter https://policies.google.com/privacy entnehmen.

PayPal Spenden-Button

Wir bieten Dir die Möglichkeit, über Paypal Spendenzahlungen an uns abzuwickeln. Mit Betätigen des Spenden-Buttons wird eine Verbindung zum Zahlungsdienstleister PayPal aufgebaut und Deine IP-Adresse übertragen.
Paypal erhebt dann die zur Abwicklung der Zahlung von Dir eingegebenen Zahlungsinformationen. Für die Zahlung gelten die AGB von PayPal sowie die Datenschutzerklärung von PayPal.
Zu den durch PayPal verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, wie z. B. Name und Adresse, Bankdaten wie z. B. Kontonummer oder Kreditkartennummer, Passwort, TAN und Prüfsumme, sowie der Spendenbetrag und die empfängerbezogenen Angaben. Die Angaben sind erforderlich, um die Transaktionen durchzuführen. Die eingegebenen Daten werden jedoch ausschließlich durch den Zahlungsdienstleister verarbeitet und bei diesem gespeichert. D. h., wir erhalten keine konto- oder kreditkartenbezogenen Informationen, sondern lediglich Informationen mit Bestätigung der Zahlung. U. U. werden auch Daten seitens des Zahlungsdienstleisters an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung bezweckt dann eine Identitäts- und/oder Bonitätsprüfung.
Gleichzeitig speichern wir die von Dir eingegebenen Daten wie Name, Anschrift, Betrag und ggf. Spendenzweck, welche zwingend erforderlich sind, wenn Du eine Zuwendungsbescheinigung für Deine Spende erhalten möchtest.
Wir setzen PayPal als externen Zahlungsdienstleister auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO ein, um unseren Spendern eine effektive und sichere Zahlungsmöglichkeit zu bieten.

Kontaktformular

Wenn Du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden Deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Deine Einwilligung an Dritte weiter.

Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung (Sperren) der Daten

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Wir speichern Deine personenbezogenen Daten daher nur so lange, wie dies zur Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich ist und wie es die vom Gesetzgeber vorgesehenen vielfältigen Speicherfristen vorsehen. Nach Wegfall des jeweiligen Zweckes bzw. Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften in der Verarbeitung eingeschränkt (gesperrt) oder gelöscht.

Deine Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Einschränkung, Löschung und Widerspruch

Du hast das Recht, jederzeit Auskunft über Deine bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Ebenso hast Du das Recht auf Berichtigung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) oder, abgesehen von der vorgeschriebenen Datenspeicherung zur Geschäftsabwicklung, Löschung Deiner personenbezogenen Daten. Bitte wende Dich dazu an unseren Datenschutzbeauftragten (E-Mail: datenschutz@agape-ka.de).
Damit eine Einschränkung bzw. Sperre von Daten jederzeit berücksichtigt werden kann, müssen diese Daten zu Kontrollzwecken in einer Sperrdatei vorgehalten werden. Du kannst auch die Löschung der Daten verlangen, soweit keine gesetzliche Archivierungsverpflichtung besteht. Soweit eine solche Verpflichtung besteht, schränken wir auf alle Fälle die Verarbeitung Deiner Daten ein.
Solltest Du annehmen, dass Deine Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, kannst Du eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

Ă„nderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Deinen erneuten Besuch gilt dann ggf. die Datenschutzerklärung in der aktualisierten Fassung.